Hauptseite

Kaninchen-Kot für Kompost

May 20

Kaninchen-Kot für Kompost


Kompost wird Müll ernähren Ihren Garten und verbessern den Boden. Essensreste, Rasen-Clippings und sogar Büropapier können in den Kompost-Haufen einsteigen. Tierische Dünger werden mit einigen profitiert Ihr Kompost-- und irgendwann Ihre Pflanzen-- und andere Tabu wegen Krankheit ein bisschen komplizierter. Kaninchen-Dünger ist ein guter Kandidat für das Hinzufügen zu Ihrem Kompost.

Dünger-Nährstoffe

Kompost enthält in der Regel nur wenige Nährstoffe und Funktionen zur Verbesserung Ihres Bodens als zum füttern Ihre Pflanzen mehr. Düngen Sie einige Tiere, enthält jedoch mehr reichlich Nährstoffe, so dass Sie Dünger zurückzufahren. In Bezug auf Nährstoffgehalt düngen Kaninchen Reihen an der Spitze der Charts. Von den tierischen Dünger von "Rodale's Ultimate Encyclopedia of Organic Gardening" getestet enthaltenen Kaninchen-Dünger mehr Stickstoff und Phosphor als andere Dünger, 2.4 und 1,4 Prozent. Es enthielt 0,6 Prozent Kalium, zweitens nur hinter Schafen Dünger.

Vorteile

Kaninchen-Kot für Kompost


Stickstoff, Phosphor und Kalium sind die drei wichtigsten Nährstoffe für Pflanzenwachstum und Gesundheit. Wenn Sie komplette Düngemittel an die Gartencenter erwerben, enthält diese drei Nährstoffe. Jedoch hinzufügen synthetische Düngemittel Fruchtbarkeit ohne unterstützen die Gesundheit des Bodens. Kaninchen-Dünger--neben der relativ hohe Mengen an Nährstoffen--enthält auch organisches Material, das fördert einen gesunden Boden besser in der Lage, Wasser und Nährstoffe zu behalten, belüften Pflanzenwurzeln und krankheitserregenden Mikroben zu widerstehen.

Verwendung von Gülle in Kompost

Frische Kaninchen-Dünger auf Gärten anwenden kann Pflanzen wegen der hohen Stickstoffgehalt, beschädigen, also Dünger am besten in Kompost eingearbeitet ist. Wegen der hohen Stickstoffgehalt von Kaninchen-Dünger funktioniert es sehr gut in heiß-Kompostierung-Operationen, die Kompost schnell zu machen. Mix-Kaninchen-Kot mit hoher Kohlenstoffquelle wie Sägemehl, Papier oder Tote Blätter.

Sicherheitsbedenken

Kaninchen-Kot für Kompost


Als Pflanzenfresser könnten die Kaninchen verbrauchen Futter oder Gartenpflanzen, die mit Herbiziden behandelt wurden. Diese Herbizide oft passieren das Tier System unverändert und bei Verwendung im Garten Pflanzen beschädigen können. Zur Vermeidung von Problemen in Ihrem Garten verwenden Sie Gülle aus Kaninchen, nur wenn Sie wissen, dass das Tier Nahrungsquelle nicht mit Herbiziden behandelt wurde. Alle Dünger, einschließlich Kaninchen Gülle, können Krankheitserreger enthalten. Du musst Ihr Kompost mit besonderer Sorgfalt zu behandeln, sobald Sie Kaninchen-Dünger hinzufügen. Waschen Sie Ihre Hände gründlich nach dem Umgang mit Ihrem Kompost. Nicht verwenden Sie, Kompost, die Kaninchen-Dünger für die Herstellung von Kompost Tee enthält, und geben Sie acht, wenn Kompost Dünger-haltigen Lebensmitteln Gärten anwenden.